Zeitgenössische Abendmusik

Zwischen Nachtessen und Tagesende schufen wir die Möglichkeit, an einem zentralen Ort der Stadt ein halbstündiges Konzert mit aktuellster zeitgenössischer Musik hören zu können.

Dreimal (2008, 2009 und 2012) wurde das Konzept verwirklicht, jeweils in der Heiliggeistkirche Bern.

Gespielt wurden Werke von folgenden Komponist*innen:

Iannis Xenakis: XAS

Franco Donatoni: Rasch

Alex Buess: Hyperbaton

Urs Peter Schneider: Zeitraum

John Cage: Radio Music

Daniel Weissberg: So Long

Makiko Nishikaze: Away from away away

Lucas Niggli: One for Evan

Bálint Bolcsó: 30 Days (UA)